Vorbericht der spusu CHALLENGE – Partie am Samstag, 26.9.2020

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE Vorbericht

 Union Sparkasse Korneuburg
gegen
SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten

Die FALKEN sind zwar derzeit nur an der 8. Stelle der Tabelle, doch die Leistungen können sich sehen lassen, der Weg stimmt also. 

In den ersten 3 Runden waren die Gegner nur Titelanwärter, die jeweils mit sehr starken und vor allem erfahrenden Spieler agieren. Mit den Routiniers Sebastian Feichtinger und dem Zugang Danijel Arapovic konnten die jungen wilden FALKEN nicht nur mental gefestigt werden. So kann die SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten zuversichtlich in die Franz-Guggenberger-Halle nach Korneuburg „reisen“. 

Mit der Union Sparkasse Korneuburg wartet in deren Heimstätte eine Mannschaft, die im Vorjahr nur ganz knapp das obere Playoff verpasst hat, also kein leichter Gegner. Jedoch konnten die Korneuburger in den ersten 3 Runden nur einen Sieg gegen den derzeit Tabellen-Letzten Tulln einfahren. Die Vorzeichen stehen also gut, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Es wird allerdings eine Herausforderung. 

Alles Gute in Korneuburg, FALKEN

Anwurf: Samstag, 26.9.2020, 19.00 Uhr
Die U20-Mannschaften spielt um 16.30 Uhr
Franz-Guggenberger-Sporthalle, Laaer Strasse 38, 2100 Korneuburg 

Jürgen Pfaffinger (FALKEN St. Pölten) „Wir sind auf einem guten Weg. Die FALKEN-Defensive steht von Spiel zu Spiel besser, die Angriffsaktionen laufen immer flüssiger und das Agieren auf der Platte „taugt“ uns. Damir (Djukic) stellt uns immer gut auf die Gegner ein. Deshalb werden wir die 2 Punkte aus Korneuburg entführen, trotz des bekannten starken Heimpublikums der Korneuburger!“ 

Bitte unterstützt unsere FALKEN in der Fremde und folgt unseren FALKEN nach Korneuburg 

NÖ Derby gegen Korneuburg leider klar verloren

Veröffentlicht Veröffentlicht in spusu CHALLENGE

Korneuburg nimmt leider den Aufschwung des letzten Spieles mit und gewinnt souverän gegen unsere FALKEN. Mit einem starken Publikum feiert Korneuburg den ersten Heimsieg.

Nach abwechslungsreicher Anfangsphase übernehmen die Hausherren das Ruder. Sie führen von Anfang an und geben diese Führung kein einziges Mal aus der Hand. Die Heimischen ziehen einige Tore davon. Unsere FALKEN können zeitwiese dagegenhalten und gleichen in der 17. Minute zum 9:9 durch Pfaffinger aus. Einige Unkonzentriertheiten der Gäste führen zum Pausenstand von 16:19 aus FALKEN-Sicht.

Nach der Pause fallen auf beiden Seiten fallen die Tore relativ einfach. Ausschlaggebend für den Sieg der Union Sparkasse Korneuburg ist Korneuburgs Goalie Marc Muhm , der unsere Angreifer zur Verzweiflung treibt. Er wird zum Mann des Spiels auf der Seite von Korneuburg gewählt. Die Gastgeber können den Abstand von 4-5 Toren bis zum Ende halten.

Zehn Minuten vor Schluss wird es zwar hektisch, doch Korneuburg kann den Vorsprung sicher über die Ziellinie bringen.
Endstand daher in der Franz-Guggenberger Sporthalle: 27:32 aus FALKEN-Sicht.page1image22775296

Auf geht’s FALKEN! Das nächste Spiel wird gewonnen!
Wir sind stolz auf Euch!

Es folgt nun ein schweres Auswärtsspiel in der Sporthalle Bärnbach gegen HSG Remus Bärnbach/Köflach am kommenden Wochenende, wo wieder eine Top-Leistung der FALKEN nötig sein wird, um 2 Punkte einzufahren.