Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Samstag, 17.12.2022, 15.30 Uhr !

SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten
gegen
Union Sparkasse Korneuburg 

Die FALKEN sollten in diesem Spiel die 2 Punkte holen, um ihr erklärtes Saisonziel, das obere Playoff, also das Meisterplayoff der ZTE HLA CHALLENGE, zu erreichen. Gegen die Gäste aus Korneuburg wird das kein leichtes Unterfangen. Denn vor 2 Wochen gewann die Union Sparkasse Korneuburg in eigener Halle mit +10 gegen die FIVERS2 (28:18).

Thomas Spörk im Tor garantiert für Sicherheit, Sebastian Bachofner, Patrick Dietrich als auch Aron Tomann sind sehr starke Leute im Angriff, die derzeit unter ihrem Wert geschlagen wurden. Sie sind derzeit auf dem 5. Tabellenplatz, 1 Punkt hinter den FALKEN, jedoch um 1 Spiel weniger.

Die FALKEN hielten vergangene Woche 40 Minuten lang mit den FIVERS2 mit, mussten jedoch dem Personal-Mangel als auch 3 Spielen innerhalb von 8 Tagen Tribut zollen. Doch wenn die Spielkonstanz bei den jungen FALKEN Einzug hält, kann sich Korneuburg „warm“ anziehen. Deshalb ist für ein spannendes Spiel im SPORTZENTRUM Niederösterreich garantiert und mit der UNTERSTÜTZUNG DES HEIMPUBLIKUMS soll dies auch gelingen.

Johannes Rudolph, (Aufbau SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten)
„Gegen die FIVERS2 in Wien haben wir 40 Minuten lang gut gespielt und sind dann „eingegangen“, da wir derzeit leider einen sehr schmalen Kader haben. Die Korneuburger sind sehr wendig im Angriff. Auch haben Sie einige sehr erfahrene Leute. Es wird nicht leicht sein, sie zu besiegen. Mit dem Heimpublikum im Rücken holen wir uns die beiden Punkte!“

DIE PATRONANZ ZU DIESEM SPIEL ÜBERNIMMT:

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Sonntag, 27.11.2022, 18.00 Uhr

7DROPS WAT Atzgersdorf
gegen
SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten

Nach dem tapfer erkämpften Punkt in Krems sind die FALKEN gegen die Gastgeber Atzgersdorf wieder top-motiviert. Es wird sicher nicht leicht sein gegen die Wiener die erhofften 2 Punkte einzufahren, ist es doch eine gute Mischung aus jungen Wilden und erfahrenen Spielern, allen voran Alen Bajgoric. Es sind zwar derzeit die Tabellen-Nachbarn (Atzgersdorf 3., FALKEN 4.), doch ist der Gegner 3 Punkte vor den FALKEN.

Die FALKEN ihrerseits haben das Hinrunden-Spiel gewonnen, zwar knapp, aber doch (30:28). Doch, wie schon in den letzten Berichten erwähnt, fehlen weiterhin einige Stammspieler. Man kann über den Ausgang dieses Spieles gespannt sein. Die FALKEN haben natürlich den Sieg in Atzgersdorf im Fokus.

Jan Hübner, (Flügel SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten)
„Die Atzgersdorfer waren schon immer ein harter Gegner. Am Sonntag spielen wir in deren Heimhalle, da wird es noch schwieriger. Wenn wir ihren Top-Scorer (Bajgoric) in den Griff bekommen und wieder unsere Kämpferqualitäten abrufen, bin ich sicher, als Sieger von der Platte zu gehen. Yes, we can!“

Alles Gute in Wien gegen Atzgersdorf, FALKEN!

Vorbericht ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Sonntag, 20.11.2022, 17:00 Uhr

Brixton Fire Krems/Langenlois
gegen
SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten

Die FALKEN, die noch immer stark ersatzgeschwächt sind, wollen gegen die derzeit Vorletzten in der Tabelle reüssieren und mit einem Sieg die Heimreise aus Langenlois antreten. Positiv ist zu bemerken, dass einige junge FALKEN von Spiel zu Spiel „wachsen“. So war Valentin Tiefenbacher vergangene Woche Top-Scorer mit 9 Treffern, eine gelungene Talentprobe des Sohnes des Co-Trainers der FALKEN.

Die Kremser, wie gesagt, mit derzeit 4 Punkten (FALKEN derzeit 8), überraschten in der 3. Runde der
ZTE HLA CHALLLENGE auswärts mit einem Sieg in Leoben. Unterschätzen darf man daher dieses Team nicht, und schon gar nicht in ihrer eigenen Halle.

Matthias Bruckner, (Flügel SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten)
„Gegen meinen Ex-Verein zu spielen ist immer etwas Besonderes. Unsere „jungen“ entwickeln sich ständig gut weiter, das hat man gesehen. Natürlich waren die beiden letzten Spiele, die verlorengegangen sind, gegen sehr starke Gegner (Hollabrunn, Leoben). Da täuscht das Bild etwas. Doch es sind Erfahrungen, die zur Entwicklung eines Teams dazugehören. Ich bin zuversichtlich, am Sonntag als Sieger von der Platte zu gehen.“

Alles Gute in Langenlois gegen Krems, FALKEN!

Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Sonntag 13.11.2022, 18 Uhr

SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten
gegen
Sportunion Leoben

page1image796626400

Die FALKEN, die noch immer stark ersatzgeschwächt antreten werden, wollen gegen die derzeit Punkte-gleichen Leobner den Kontakt zur Tabellenspitze (derzeit UHC Hollabrunn) nicht verlieren.

Es wird nicht einfach gegen diese Truppe, die mit Mark Kovacech den Top-Shooter der ZTE HLA CHALLENGE in ihren Reihen haben. Es wird für die FALKEN ein hartes Stück Arbeit werden, gegen diesen erfahrenen Gegner die Oberhand zu behalten. Die Steirer haben 3 Siege in Folge gefeiert und sind im Aufwärtstrend. page1image796687328

Trotzdem sind die FALKEN gut motiviert und haben die Niederlage in Hollabrunn weggesteckt. Deshalb ist für ein spannendes Spiel in der Prandtauerhalle garantiert und mit der UNTERSTÜTZUNG DES HEIMPUBLIKUMS soll dies auch gelingen.

Georg Weinknecht, (Flügel SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten)
„Leider sind wir noch immer dezimiert. Gegen die erfahrenen Steirer wird es an unserer Deckungsarbeit liegen, ob es ein Erfolg wird oder nicht. Das Spiel in Hollabrunn haben wird dem Heimpublikum zeigen, was in uns steckt. Wir holen uns die beiden Punkte gegen Leoben!“

DIE PATRONANZ ZU DIESEM SPIEL ÜBERNIMMT:

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

Kommt in die PRANDTAUERHALLE und feuert unsere FALKEN an!
Auf einen tollen Handballabend!

Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Samstag, 29.10.2022, 18.30 Uhr

UHC Hollabrunn
gegen 
SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten

Die FALKEN, die stark ersatzgeschwächt (ohne Neumaier, Posset, Kral und Bruckner) ins Weinviertel reisen, werden dem derzeitigen Tabellenführer der ZTE HLA Challenge Parole bieten. Gegen Hollabrunn gab es in der Vergangenheit immer wieder gute Erfahrungen. Die Mannschaft aus dem Waldviertel liegt den FALKEN, denn die Spielanlage ist ähnlich.

Natürlich sind die Gastgeber, die mit den beiden Legionären Gal und Vuksa als auch mit dem Ex-St. Pöltner Wieninger erfahrene Spieler haben, in der Heimhalle im Vorteil. Auch verstärkte man sich mit den Tullnern Wolffhardt und Nikic, die sehr spielstark sind. Trotzdem sind die FALKEN gut motiviert und deshalb ist für ein spannendes Spiel in der Weinviertelarena garantiert.

Mark Hübner, (Goalie Sportunion Die FALKEN St. Pölten)
„Es fehlen uns leider doch einige Stammspieler, doch ich habe Vertrauen in unsere „2. Linie“, die vergangene Woche gegen starke Grazer den Sieg nach Hause gespielt haben, wo auch da schon einige fehlten (Kral, Neumaier, Bruckner). Hollabrunn liegt uns, doch sie sind in diesem Spiel zu favorisieren. Doch wir werden alles geben, um 2 Punkte aus dem Weinviertel zu entführen und die Tabellenspitze wieder zu erobern.“

Alles Gute in Hollabrunn, FALKEN!

Vorbericht ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Sonntag, 23.10.2022, 18 Uhr

SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten
gegen
HIB Großschädl Stahl Graz

Die FALKEN wollen mit einem Sieg zuhause in der Prandtauerhalle zurück an die Tabellenspitze. Das scheint machbar, denn die Gäste halten erst bei 4 Punkten aus 5 Spielen, also 2 Siege und 3 Niederlagen. Das ist für die Steirer im Gegensatz zur Vorsaison „nicht berauschend“.

Bei den FALKEN ist man nach dem Auswärtssieg in Korneuburg top motiviert. Das Geheimnis des Erfolgs wird einmal mehr die Defense sein, die, bis jetzt, eine stabile Leistung ablieferte. Wird auch der Grazer Kreisläufer Mirnes Mavric „kaltgestellt“, sind 2 Punkte für die FALKEN mehr als wahrscheinlich.

Nun, die FALKEN können auch auf gute „Nachwuchskräfte“ aus den eigenen Reihen bauen, die während dieser Saison immer stärker geworden sind. Es ist auf jeden Fall eine spannende Partie zu erwarten. KOMMT IN DIE HALLE UND FEUERT DIE FALKEN AN !

Jakob Kögl, (Sportunion Die FALKEN St. Pölten)
„Wir wollen zuhause unseren guten Lauf in dieser Saison fortsetzen. Unsere Kämpferqualitäten haben wieder bewiesen, dass der FALKEN-Weg der richtige ist. Da sollten unsere Gegner aus Graz ebenfalls zum Schlagen sein. Der Grazer Kreisläufer ist gefährlich, doch das werden unsere Jungen schon schaffen, ihn in den Griff zu bekommen.“page1image2180303280

DIE PATRONANZ ZU DIESEM SPIEL ÜBERNIMMT:

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

Wann:

Wo:

Sonntag, 23.10.2022, Anwurf: 18.00 Uhr

PRANDTAUERHALLE
Dr. Theodor-Körner-Straße 8, 3100 St. Pölten

Future Team-Spiel: Anwurf 16.00 Uhr!

Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Freitag, 30.09.2022, 20:00

Union Sparkasse Korneuburg
gegen
SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten

Die FALKEN wollen erstmals in dieser Saison in der Fremde anschreiben. Das ist für die Djukic-Truppe eine Herausforderung gegen Korneuburg zu spielen, da diese Mannschaft sehr heimstark. Die kämpferische Leistung am vergangenen Wochenende gegen die Fivers2 lässt optimistische Blicke auf die Partie am Freitag zu. Auch das die Jung-FALKEN aus dem eigenen Nachwuchs in diesem Spiel „ihren Mann standen“, ist bemerkenswert und zeigt die gute und

langjährige Nachwuchsarbeit bei der SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten. Auch Korneuburg spielt in der heurigen Saison ohne Legionär. Auch Korneuburg macht seit Jahren gute Nachwuchsarbeit. Die Heimischen dieser Partie halten nach einem Sieg gegen Fünfhaus zuhause und einer knappen Niederlage auswärts gegen die Fivers bei 2 Punkten. Es ist eine Mannschaft aus erfahrenen und jungen Spielern, also eine interessante Mischung. Auf jeden Fall wollen die FALKEN die gute Leistung aus dem letzten Spiel auch auswärts fortsetzen und als Sieger von der Platte gehen.

Nikola Zakula, (Sportunion Die FALKEN St. Pölten)
„Unsere „Nachwuchsspieler haben am Wochenende gegen die Fivers2 ganz toll gespielt. Es hat richtig Spass gemacht, mit ihnen auf der Platte zu stehen. Wir wollen am Freitag erstmals in der Fremde gewinnen. Korneuburg ist in ihrer Heimhalle eine Herausforderung. Es wird auf unsere Verteidigung und unsere Chancenauswertung ankommen, wenn das funktioniert fahren wir mit einen Sieg nach Hause.“

Alles Gute in Korneuburg, FALKEN!

Vorbericht der ZTE HLA CHALLENGE-Partie am Samstag, 24.9.2022, 19 Uhr

SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten
gegen

HC FIVERS WAT Margareten2.

Die FALKEN verloren am vergangenen Wochenende – etwas unerwartet – auswärts gegen
die nicht so stark eingeschätzten Fünfhausener zwar knapp mit einem Tor, aber doch.
Obwohl diese Niederlage nicht nötig war. Deswegen wollen die FALKEN diese wieder
gutmachen und zuhause in der Prandtauerhalle dem Publikum zeigen, dass das nur ein
„Ausrutscher“ war.

Die FIVERS2, ein immer sehr unangenehmer Gegner, die für ihren Tempohandball bekannt
sind, verbuchten vergangene Woche einen Heimsieg gegen starke Korneuburger.
Dementsprechend werden die Wiener top motiviert auf die Platte kommen. Es wird auf
jeden Fall ein spannendes Spiel in der Prandtauerhalle werden.

Johannes Kral sen. (Obmann-Stv. der FALKEN)
„Ich bin zuversichtlich, dass sich die intensive Jugendarbeit bezahlt macht. Es ist schön
mitanzusehen, wie sich unsere jungen Talente in die Kampfmannschaft einfügen. Es wird
wohl ein harter Kampf gegen die Wiener. Ich bin guter Dinge, dass wir, NATÜRLICH MIT
HILFE DES PUBLIKUMS, dieses Spiel gewinnen werden.“

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

Kommt in die PRANDTAUERHALLE und feuert unsere FALKEN an!
Auf einen tollen Handballabend

Vorbericht ZTE HLA CHALLENGE 2.Runde

Die FALKEN wollen nach dem Heimsieg letzte Woche gegen WAT Atzgersdorf nachlegen und fährt motiviert in die Wr. Stadthalle, Halle B. Die Leistungen der Defense waren am Wochenende der entscheidende Faktor in dieser Partie. Daher wollen die FALKEN diese gute Leistung aus dem 1. Spiel fortsetzen und als Sieger von der Platte gehen.

Die Gastgeber starteten auswärts gegen Union Sparkasse Korneuburg und fuhren mit einer klaren Niederlage wieder nach Hause. Auch kämpften die Wiener vergangene Saison mit dem Abstieg aus dieser Liga. Trotzdem müssen die FALKEN auf der Hut sein. Schließlich gab es zum vergangenen Saisonauftakt ein Unentschieden in der Wr. Stadthalle.

Martin Zettel, (Sportunion Die FALKEN St. Pölten)
„Ich bin stolz auf unsere Mannschaft und auf unseren Nachwuchs, wie sie sich in die Mannschaft eingefügt haben. Es ist schön zu sehen, dass eine kampfkräftige Truppe aus dem eigenen Nachwuchsbereich entstanden ist. Gute Defense ist der Schlüssel zum Erfolg. Dalmit werden wir auch auswärts gegen Fünfhaus 2 Punkte holen.“

Alles Gute in der Wr. Stadthalle gegen Fünfhaus, FALKEN!

Vorbericht ZTE HLA CHALLENGE am Sonntag 11.09.2022, 18:00

SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten
gegen
WAT Atzgersdorf

Die FALKEN wollen die Saison mit einem Sieg gegen WAT Atzgersdorf optimal in die Saison starten. FALKEN-Chef-Coach Damir Djukic ist mit der Vorbereitung, die die FALKEN bis nach Madrid geführt hat, sehr zufrieden. Auch wurden einige junge Talente von „benachbarten“ Vereinen geholt. In einigen Testspielen hatte die Mannschaft die Gelegenheit, sich zusammenzufinden. Auch wurde wieder KEIN Führungsspieler geholt. Die FALKEN setzen weiterhin auf intensive Nachwuchsarbeit.

Nicht zu vergessen: Auf Einladung von FALKEN-Chef-Coach Damir Djukic, konnten die FALKEN einige Trainingseinheiten mit den spanischen Handball-National-Team-Trainer Jordi Ribera absolvieren. Dieser trug im SPORTZENTRUM Niederösterreich bei einer Trainer-Fortbildung vor!

Die Gäste aus Wien kommen mit einem neuen Trainer in die Prandtauerhalle. Olivier Haunold hat nun die Aufgabe, die Wiener in der Saison 2022/23 zu begleiten. Man kann gespannt sein, wie sich der Trainerwechsel bei den Gegnern auswirkt. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Spiel in der Prandtauerhalle erwartet.

Alexander Pils, (Kapitän der FALKEN)
„Wir haben im Sommer gut trainiert. Leider hat Jürgen (Pfaffinger) seine Karriere beendet.
Trotzdem bin ich guter Dinge, dass wir, NATÜRLICH MIT HILFE DES PUBLIKUMS, dieses Spiel gewinnen werden.“

HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG UNSERER FALKEN!

wann: Sonntag, 11.9.2022, Anwurf: 18 Uhr
Future Team-Spiel: Anwurf 16 Uhr!
wo: PRANDTAUERHALLE, Dr. Theodor-Körner-Straße 8, 3100 St. Pölten

Kommt in die PRANDTAUERHALLE und feuert unsere FALKEN an!
Auf einen tollen Handballabend!