spusu CHALLENGE

Heim-Niederlage gegen erfahrene Leobener

Die Partie beginnt flott, mit leichten Vorteilen für die Gäste, die sich in der 14. Minute mit 6:7 aus FALKEN-Sicht niederschlägt. Die Leobener haben bei ihren Würfen viel Glück im Abschluss. Kevin Wieninger wird etwa ab der 10. Minute herausgedeckt und es fehlt im Angriff auch das nötige Wurfglück. Die Leobener Abwehr scheint zeitweise wie eine uneinnehmbare Festung zu sein.
Halbzeitstand daher: 10:17 aus FALKEN-Sicht.

Die 2. Hälfte startet genauso wie die 1. geendet hatte. Starke Defense der Steirer, Leoben-Goalie Pazemeckas entschärft fast alle Würfe der Heimischen. FALKEN-Coach Frey nimmt in der 38. Minute bei 11:22 das logische Time-Out. Nun werden 2 Leobener ständig herausgedeckt und das zeigt Wirkung. Doch die erfahrenen Steirer spielen den Sieg trocken und überlegt nach Hause. In diesem Spiel müssen die jungen FALKEN gegen eine sehr erfahrene Union JURI Leoben Lehrgeld zahlen. 
Endstand in der Prandtauerhalle: 27:33

Beste Werfer der FALKEN: Jan Neumaier & Mathias Bruckner je 6, Jürgen Pfaffinger & Kevin Wieninger je 5, Johannes Kral 3 
Beste Werfer bei Union JURI Leoben: Goncalo Ribeiro 10, Thomas Kuhn 7, Felix Stachowiak 5

Man of the match auf FALKEN-Seite: Jan Neumaier
Man of the match bei Union JURI Leoben: Aistis Pazemeckas

Am Samstag gewinnt ihr, FALKEN !

Das letzte Heimspiel dieser englischen Woche für die spusu Challenge folgt am Wochenende 
Anwurf: Samstag, 28. September 2019 20 Uhr, Prandtauerhalle
                                                               U20 um 18 Uhr

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreichen Besuch!

DANKE SCHON JETZT FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG