spusu CHALLENGE Grunddurchgang 
17. Januar 2021, 15:00
SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten
35 : 27
SPORTUNION Leoben
SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich
spusu CHALLENGE

Spielbericht

Zu Beginn gute Angriffsaktionen der FALKEN, konsequente Defense, Zwischenstand in der 7. Minute 5:1 für die SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten. Viele Zeitstrafen auf Seiten der Sportunion Leoben, beim Stand von 12:6 für die FALKEN nimmt Leoben das erste Team-Timeout. Die FALKEN‑Abwehr steht weiter konsequent, im Angriff wird geduldig und erfolgreich auf die Chance gespielt. Egal ob von der Mitte, von den Seiten oder vom Kreis treffen die Heimischen. Gegen Ende der ersten Halbzeit haben die FALKEN Ladehemmung (7 Minuten kein Tor!). Trotz einiger Paraden von FALKEN‑Goalie Mark Hübner kommen die Steirer heran.
Halbzeitstand: 14:12 für die SPORTUNION Die FALKEN St. Pölten

Die Heimischen kommen besser aus der Kabine, durch einen 7:1-Lauf steht es in der 42. Minute 23:16 für die FALKEN. Trotz eines Doppelausschlusses bei den FALKEN, 41. Minute, können die Gäste das Ruder nicht herumreißen, die St. Pöltner spielen unter der Regie von Damir Djukic konsequent. Leoben erwischt einen rabenschwarzen Tag. Die Heimischen wechseln ab der 53. Minute fleissig durch, auch diese jungen wilden FALKEN halten den Abstand konsequent, Paul Posset trifft nach Belieben.
Endstand im SPORT.ZENTRUM Niederösterreich: 35:27 für die FALKEN.

Beste Werfer der SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten: 
 Mathias Bruckner 7, Jan Hübner 5, Jan Neumaier & Alexander Pils & Paul Posset & Damir Djukic je 4                              

Beste Werfer bei Sportunion Leoben:
 Nico Fuchshofer 5, Marian Schweiger 4, Dennis Stolz & Stefan Galovsky je 3 

Man of the match bei SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten:
 Jan Neumaier

Man of the match bei Sportunion Leoben:
Vitas Ziura

Aufstellung

Name GLS 2MIN Karten
1 4
2 5
3 2 Gelbe Karte
4
5 1
6 1
7 7
8 4
9 4
10
11 2
12 1
13 4 2
14
15
16 1